Landesmedienzentrum

Landes-medienzentrum

Die Case Study

Mit einer Microsoft-basierten Lösungen für optimierte Kollaboration

LMZ - so klappt agile Zusammenarbeit!

Das LMZ mit Standorten in Stuttgart und Karlsruhe verfolgt als Hauptaufgabe eine effiziente Bereit-stellung digitaler, audiovisueller Medien für die Erziehungs- und Bildungsarbeit an öffentlichen Schulen und Trägern von Jugendarbeit und Erwachsenenbildung.

Es bietet Lehrkräften medienpädagogische Beratung, Weiterbildung sowie didaktisch aufbereitete Medien.
AppSphere rollt eine maßgeschneiderte Kollaborationslösung aus.

Transparenz, Vertrauen und der Wille zur Veränderung

Stimmen unserer Kund:innen

Die Herausforderung

Open-Source-Applikationen mit unterschiedlichen Schnittstellen werden durch eine nahtlos integrierte und einfach bedienbare Microsoft-Lösung abgelöst 

Ermöglichung eines vereinfachten Wissensaustauschs und eine einheitliche und nutzerorientierte Suchfunktion integriert werden

Einführung von Microsoft Exchange sowie der Umstieg auf SharePoint als Plattform für die geräte- und standortunabhängige Zusammenarbeit

Durchführung praktischer Trainings mit den Anwender:innen, um die Sicherheit der Bedienbarkeit zu gewährleisten

Die Lösung

Kollaboration jederzeit, überall​

Microsoft Exchange & SharePoint als Plattform für geräte- und standortunabhängige Zusammenarbeit werden eingeführt

Reibungslose Zusammenarbeit​

Integration von Sharepoint als On-Premise-Lösung und Ergänzung durch weitere Features, um Zusammenarbeit und Funktionen zu gewähren

Zentrale Verwaltung - Sharepoint

Einrichtung Active Directory, für zentrale Verwaltung des Systems. Die Kommunikation erfolgte ebenalls im gleichen SharePoint-Mandanten

Befähigung der Mitarbeiter:innen​

Begleitende Trainings durch die Anwender:innen werden bei der Umsetzung durchgeführt, um optimale Bedienbarkeit zu erreichen

Das Ergebnis

Durch die Integration der SharePoint-Plattform, konnte die Zusammenarbeit innerhalb der LMZ erleichtert werden. 
Ein erheblicher Punkt dabei war die Kostenreduktion für den Betrieb und Lizenzen. 
Die Integration erleichtert die Kollaboration, da mehrere Anwender:innen parallel an einem Dokument arbeiten können. 

Durch die Microsoft Collaboration-Lösung, besitzt das IT-Referat die Möglichkeit, alle Rechte und Rollen zentral zu verwalten. 

Das Projekt im Detail

Die ausführliche Version der Case Study können Sie im PDF-Format hier herunterladen:

Gemeinsam in die digitale Zukunft starten!

Ihre Vorteile mit AppSphere ​

Jetzt Kontakt aufnehmen